Logopädie

Logopädische Behandlungsfelder:

sprachwerk - Praxis für Logopädie - Erlangensprachwerk - Praxis für Logopädie - Erlangensprachwerk - Praxis für Logopädie - Erlangen

Als Logopädinnen führen wir Diagnostik und Therapie von Kommunikations- und Schluckstörungen durch und beraten Patienten sowie deren Angehörige im Umgang mit diesen. Allgemein beeinträchtigen die logopädischen Störungsbilder den Menschen in seiner Kommunikationsfähigkeit und Lebensqualität. Diese können sich auf der Ebene der Sprech-, Sprach-, Atem-, Stimm- und Schluckfunktion bemerkbar machen. Mit unterschiedlichen Therapiekonzepten und Techniken kann die logopädische Behandlung diese Defizite ausgleichen. Nachfolgend sind beispielhaft einige Behandlungsfelder aufgeführt:

Störungsbilder im Bereich Kindersprache:

  • Sprachentwicklungsstörung (SES)
  • Aussprachestörung (Dyslalie)
  • Dysgrammatismus
  • auditive Wahrnehmungs- und Verarbeitungsstörung (z. B. zur Unterstützung einer Legasthenietherapie)
  • Myofunktionelle Dysfunktion
  • Psychogene Sprachstörung (z.B. Mutismus)

Störungsbilder im Bereich des Redeflusses und der Stimme:

  • Stottern
  • Poltern
  • Stimmtherapie u. a. nach dem Konzept „Funktionales Stimmtraining“ (Erlanger Modell)

Internistische und neurologische Sprach-, Sprech- und Schluckstörungen:

  • Dysarthrie
  • Aphasie
  • Dysphagie
  • Kommunikationsschwierigkeiten bei Autismus
  • Allgemeine Sprach- und Schlucktherapie bei Menschen mit geistiger oder körperlicher Behinderung

Weitere Tätigkeitsfelder:

Hausbesuche im Haus und in Pflegeeinrichtungen

Therapien in integrativen und Behinderteneinrichtungen

Erstellung von logopädischen Gutachten