Stefanie Fischer

Stefanie Fischer
Zur Person:

verheiratet, zwei Kinder

Berufsausbildung:

1997 bis 2000
Ausbildung zur staatlich geprüften Logopädin an der staatlichen Berufsfachschule für Logopädie in Erlangen

Beruflicher Werdegang:

2000-2007 Vollzeitanstellung in einer logopädischen Praxis in Erlangen, davon ab 2004 als fachliche Leitung

2007-2010 in Elternzeit

2009 stundenweise Tätigkeit in einer logopädischen Praxis in Erlangen

2010-2013 in Elternzeit

2012-2013 freiberufliche Tätigkeit in einer logopädischen Praxis in Erlangen

Seit November 2013 Teilzeitanstellung in der logopädischen Praxis sprachwerk

Fort- und Weiterbildungen:

Semantisch-lexikalische Störungen bei Kindern (Carmen Barth)

Die Grundlagen des Castillo-Morales-Konzeptes (Castillo Morales)

Dass Warnke-Verfahren bei zentralen Automatisierungsstörungen als Ursache von Lernproblemen (Warnke)

Therapiebausteine bei kindlichem Stottern (Ochsenkühn/Thiel)

Praxis der SEV-Therapie auf der Basis der Sensorischen Integration (Renk)

Natürlicher Grammatikerwerb und Dysgrammatismus (Kruse)

Rhythmik für Kinder im Vorschulalter(Hager)

Myofunktionelle Therapie nach Anita Kittel (Kittel)

Auditives Wahrnehmungstraining für Vorschulkinder(Burger-Gartner/ Dolores Heber)

Diagnostik und Therapie bei Kindern mit phonologischen Störungen(Weinrich)

Die Schluckschlus – Ein neues Therapiekonzept für myofunktionelle Störungen im Vorschulalter (Waschul)

Entdeckung der Sprache (Zollinger)

Einführung in die Montessori-Pädagogik in Theorie und Praxis (Gollwitzer)

Mund-, Ess- und Trinktherapie im Kindesalter (Renk)

Fütter- und Essverhaltensstörung im Säuglings- und Kleinkindalter (Renk)